Die kreative Küche-praktisches Ernährungstraining - "Die Kreative Küche - Essen mit Herz und Verstand"
RSS

Letzte Einträge

Neu: Die Leckerschmeckerbande kocht!
Spargel mit raffinierter Sauce und Lachs
Flammkuchen mit Kürbis und Spinatsalat
Kartoffeln mit Kräuterbild

Kategorien

News
Rezept des Monats
erstellt von

Rezept des Monats

Spargel mit raffinierter Sauce und Lachs

Spargel mit Basilikum Sauce, frischen Lachs und Salzkartoffeln (4 Port.)
 
1 kg weißer Spargel
1 ½ l Wasser
 
Für die Sauce:
1 Zwiebel
30g Butter
1Bd. Basilikum
50g Schmand oder Saure Sahne
         Salz, Pfeffer
                                                                     Muskat, Zucker,
                                                                     Limette
 
Zubereitung:
 
Den Spargel waschen und schälen, holzige Stellen abschneiden. Die Schalen 10 Min im Wasser auskochen und das Wasser absieben und bereitstellen (ohne Schalen). 2-3 Stangen klein schneiden. Den restlichen Spargel im Siebeinsatz ca. 20-30 Min. dämpfen. Die klein geschnittenen Spargelstücke mit feingehackten Zwiebeln und der Butter leicht glacieren.
Dann mit dem Spargelwasser aufgießen (erst einmal nur 200ml)  und weitere 10 Min. mit Deckel kochen lassen. Wenn die Spargelstücke weich sind die Basilikumblättchen und den Schmand zugeben und pürieren.
Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
 
 
Lachsfilet gebraten (4 Pers.)
½       Lachsseite, frisch         
         Salz
½       Zitrone (Saft der Zitrone)
         Knoblauchzehe
         Thymian
1 TL   Rapsöl
2 EL   Butter
 
Zubereitung:
Lachseite waschen (TK Lachsfilets antauen lassen), in Portionen schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Lachssteaks mit der Haut nach oben in die Pfanne geben und die Unterseite goldbraun anbraten. Dann die Filets wenden und nun die Haut Seite anbraten. Den Lachs nun salzen. Knoblauchzehe am Stück, Zitronenhälfte und Thymianzweige einfach in die Pfanne geben und mit braten. Sind die Filets fast gar, die Butter dazu geben, schmelzen lassen und die Butter mit den Gewürzen vermischen. Die Butter nun immer wieder über die Filets träufeln. Zum Schluss die Lachsstücke mit der Zitrone beträufeln. Den Lachs nicht zu lange braten sonst wird er trocken.
 
Dazu feine Salzkartoffeln (4 Port.)
 
800 g Kartoffeln
         Salzwasser
 
Zubereitung:
 
Kartoffeln waschen und schälen, vierteln und im Siebeinsatz dämpfen.
 

0 Kommentare zu Spargel mit raffinierter Sauce und Lachs:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint