Die kreative Küche-praktisches Ernährungstraining - "Die Kreative Küche - Essen mit Herz und Verstand"
Vorbeugen ist besser als heilen - ist kein neuer Ansatz, aber aktueller denn je.

Prävention geht einher mit Wissen und "Gewusst wie". Letzteres ist meines Erachtens entscheidend für die Umsetzung im Alltag.

Dass fettarme Zubereitungen bevorzugt werden sollen - ist Theorie, das weiß fast jeder. Doch was ist eine fettarme Zubereitung, was sind fettreiche Zubereitungen, da wird es schon detaillierter und erfordert mehr theoretische Kenntnisse. Doch wie bereite ich fettarm zu? Wie viel Fett darf ich verwenden und wie schaffe ich es - diese so klug einzusetzen, dass es den Geschmack an der richtigen Stelle unterstützt? Welche Fette sind besonders günstig und wo kann ich getrost sparen und wie passe ich bewerte Rezepte an? Dies alles erfordert reichlich Praxis Wissen - auch sogenannte Kompetenzen - ein "Gewusst wie". Diese werden häufig am besten in praktischen Einheiten, also Workshops oder Kochkursen vermittelt.

Beispiel:
übergewichtiges Kind (11 Jahre) kommt nach Hause, hat Hunger- kein Mittagessen ist vorbereitet. Im Tiefkühlschrank findet sich eine Pizza. Diese ist schnell ausgepackt und in den Ofen gesteckt. Nach 20 Min. gibt es ein leckeres Mittagessen. Durchschnittlicher Kalorienwert von ca. 850 kcal.

Alternative:
Es gibt keine Pizza im Tiefkühlfach, dafür sind Vollkornbrot, Käse Tomate und Paprika im Haus. Das Kind hat gelernt, dass es sich aus diesen Zutaten leckere Toasts zubereiten kann. In 5 -10 Min. kann sich das Kind 2-3 Toast zubereiten und weitere 10 Min. im Ofen sind auch diese fertig und sehr lecker. Kaloriengehalt: ca. 350 kcal.
Zusätzlicher Vorteil:  Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, und unbezahlbare Zutaten wie Selbstvertrauen, Selbständigkeit und Selbstbewusstsein gibt es kostenlos dazu.

Also durch diese einfache Maßnahme wurden die Kalorien von einer knappen Tafel Schokolade eingespart. Oder anders herum, wird die Pizza gegessen muss das übergewichtige Kind etwa 60 Min. Fußball spielen, damit die Pizza keine Spuren hinterlässt. Ein normal gewichtiger Erwachsener Mann sogar etwas mehr.

Kenntnisse über Lebensmittel ermöglichen eine clevere Auswahl, so dass nicht gehungert werden muss.

Ursula Weinberger Diätassistentin, Ernährungsberatung, Stuttgart -  Bad Cannstatt, AID INfodienst





Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint